PC Hilfe & MAC Support Fredenbeck
Hotline Zeiten

Mo | Di | Mi | Do | Fr
08:00 – 19:00 Uhr

Sa
09:00 – 13:00 Uhr

Außerhalb der Zeiten
EMail senden

Hotline anrufen

04141 776 191
oder
04141 408 94 03

Gerne lauschen wir im Fall unserer Abwesenheit Ihrer Nachricht auf unserem Anrufbeantworter.

Wir rufen garantiert zurück!

EMail senden

support@toma-mac.de

Schildern Sie uns gern Ihr Anliegen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kunden Support

Support Ticket-System für unsere Kunden.

Schneller Support ist garantiert!

Erfolgsautorin Alexandra Kui

MAC Support bei ToMa·MAC

Für all die Leseratten unter uns… wir empfehlen, einmal einen Blick auf eine Kundin von ToMa·MAC (MAC Support) zu werfen. Besser gesagt, einen Blick auf die Buxtehuder Autorin Alexandra Kui (Kuitkowski) bzw. ihre Homepage. „Best friend Google“ gibt ebenfalls eine ganze Menge interessante Informationen zu Büchern, Lesungen und Autorin selbst preis.

Wie auch immer… Wer auf gut geschriebene und spannende Krimis mit „nordischem Touch“ steht, ist bei dieser Erfolgsautorin offensichtlich sehr gut aufgehoben. Sogar eine ZDF Verfilmung eines ihrer Romane („Blaufeuer“) kann sie bereits verbuchen.

Aktuellstes Buch ist der Roman „Rabenseele“, erschienen im März diesen Jahres (siehe auch Berlinverlag)

Weitere Informationen rund um Alexandra Kui sind bei Wikipedia zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen erwünscht!

MAC Hilfe & Schulungen

Wir sind in folgenden Orten und Umkreisen für Sie da:

Hamburg, Neu Wulmstorf, Buxtehude, Apensen, Beckdorf, Moisburg, Ahlerstedt, Steinkirchen, Nottensdorf, Bliedersdorf, Harsefeld, Bargstedt, Kutenholz, Fredenbeck, Deinste, Dollern, Horneburg, Agathenburg, Gründendeich, Jork, Hollern-Twielenfleth, Stade, Heinbockel, Hammah, Himmelpforten, Burweg, Hechthausen, Oldendorf, Estorf, Drochtersen, Bützfleth, Hemmoor, Belum, Lamstedt, Wischhafen, Oederquart, Freiburg (Elbe), Cadenberge, Wingst, Otterndorf, Cuxhaven, Wanna, Bad Bederkesa, Bremervörde, Bremerhaven, Kehdingen, Geestland, Altes Land.

ToMa·MAC | IT-Service Stade-Ottenbeck

ToMa·MAC Zielgruppen

Wir helfen Privatpersonen, Arztpraxen, Behörden, Schulen, Freiberufler und Unternehmen (Kleinstunternehmen) im Umgang mit Apple Computern, alle MAC Modelle, und Windows PCs.

ToMa·MAC | IT-Service Stade-Ottenbeck

Auf Wiedersehen

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und hoffen, daß wir Ihnen mit unserem Artikel auf die ein oder andere Art weiter helfen konnten. Ein Stück weiter unten finden Sie noch weitere Beiträge, die Sie vielleicht interessieren könnten.

Es grüßt das Team von ToMa·MAC | Stade-Ottenbeck

MAC OSX – Lästige PopUps und agressive Werbung

Was jahrelang den Windows Usern vorbehalten war, macht sich langsam aber sicher nun auch bei MAC Anwendern breit. Lästige PopUp Fenster und äußerst agressive Werbung bzw. Werbebanner. Dieses nervtötende Verhalten Ihres Apple Computers

Weiterer Internetauftritt – appelmus.de

Ein weiterer, schlicht gestalteter Internetauftritt. Die Webseite appelmus.de wurde mit Wordpress erstellt. Kernthemen sind Apple IT Service im Landkreis Stade – Beratung – Service – Support – Reparatur.

Aus alt mach neu…

Aus „alt“ mach „neu“… ob Apple Computer oder Windows PC spielt dabei überhaupt keine Rolle. Fakt ist: Nur weil ein Computer in die Jahre gekommen ist, muss er nicht gleich durch einen neuen ersetzt werden.

MacBook Pro – Defekt nach Sturz

Ein fast schon „tragischer Fall“ erreichte unseren Mac Support in den letzten Tagen. Ein recht neues MacBook Pro aus dem Jahr 2015 wurde Opfer einer Un­acht­sam­keit. Es fiel aus ca. 1,80 Meter Höhe… so unglücklich, wie es unglücklicher

„Locky“ and friends…

Im Februar diesen Jahres hat ein Erpressungstrojaner mit dem Namen „Locky“ den Windows Nutzern, insbesondere in Deutschland, schwer zu schaffen gemacht. Lt. heise.de wurden über 5.000 Infektionen pro Stunde gezählt. Andere Quellen sprachen von 17.000 infizierten Computern an einem Tag. Wie der Name schon ahnen lässt, werden die Daten nach erfolgter Computer Infektion